Ausgabe 33/2012 | 16.08.2012 | 25.212 Abonnenten | www.emissionsmarktplatz.de
 
 

Investoren-Brief

Monatliche Gesamtübersicht der Neuemissionen

 
 
Leitartikel:  Deutsche Leistungsbilanz mit Rekordüberschuss
 
 
Unternehmensbeteiligungen:  Aktuelle Beteiligungsangebote auf einen Blick
 
 
Finanzwissen für die Praxis:    Grundlagen der Unternehmensfinanzierung
     Eigenkapital-Ersatz und Eigenkapital-Bilanzierungen
     Erneuerbare-Energien-Gesetz: Förderirrsinn wird teuer!
 
Buchtipp:   Alexander Neubacher – ÖKOFIMMEL
 

Deutsche Leistungsbilanz mit Rekordüberschuss

Liebe Leserinnen und Leser!

Für den Investor sind die Konjunktur, Arbeitsmarkt, Inflation, Zinsen und attraktive Beteiligungsangebote von wesentlicher Bedeutung. Es lohnt sich aber auch mal über den Tellerrand zu schauen. Das habe ich mit dem Leitartikel über Auslandsinvestitionen in Deutschland im Investoren-Brief der letzten Woche getan.

 

Interessant ist in diesem Zusammenhang auch die deutsche Leistungsbilanz. Da erleben wir nach der Prognose des Ifo-Instituts mit 160 Mrd. € (letztes Jahr 148 Mrd. €) einen Rekordüberschuss beim Export von Waren, Dienstleistungen und Kapital über die deutschen Importe. Damit wären wir Weltmeister beim Leistungsbilanzüberschuss mit 6,05 % unseres Bruttoinlandsproduktes (BIP).

Kritiker im In- und Ausland sehen darin ein Ungleichgewicht und werfen Deutschland vor, sich auf Kosten anderer zu bereichern. Das Ungleichgewicht ausgleichen könnte Deutschland durch höhere Löhne und damit stärkeren Konsum (so u.a. die Gewerkschaften), was die Importe auch aus den schwachen Euro-Ländern zu deren Vorteil anregen würde.

Aber es gibt auch andere Stimmen:
Bundesregierung: Ausweis hoher Wettbewerbsstärke einer äußerst leistungsfähigen Exportwirtschaft.

DIHK: Beleg für hohe Qualität der deutschen Exporte bei schwacher Binnennachfrage.

Institut für Weltwirtschaft: Rückgang des Außenhandelsüberschuss in den Euro-Raum, Exportanstieg nach Asien.

Ifo-Institut: Schwächer als erwartete Binnennachfrage, starker Kapital-Export.

RWI: Für starken deutschen Export zu schwach bewerteter Euro.

OECD: Zum Abbau des Ungleichgewichts die Investitionen stärken.

Deutschlands Exportüberschuss ist ein Reizthema. Besonders Frankreich hat dies als unser Exportland Nr. 1 immer heftig kritisiert und zur Mäßigung gemahnt.

Die Europäische Kommission will künftig jährlich über makroökonomische Ungleichgewichte berichten. Das sei gegeben bei einem Leistungsbilanzdefizit mehr als 4 % und einem Überschuss mehr als 6 % des BIP. Zur Verdeutlichung: Spanien hatte im letzten Jahr ein Defizit von 3,7 %, Griechenland von 9,7 %, USA z. B. von 3,1 %. China hatte ein Plus von 2,8 %. Auch diese Zahlen spiegeln die Stärken und Schwächen der einzelnen Volkswirtschaften wider. 

Wir sollten uns aber nicht von unserem guten Weg abbringen lassen und eher die anderen anspornen uns nachzueifern.

Ihr Dr. Lutz Werner

- Vorstand Hi-Tech Media AG -

info@investoren-brief.com


Die Dr. Werner Financial Service AG veranstaltet am Donnerstag, den 13. September 2012
von 10:00 bis 17:00 Uhr in Göttingen einen
Unternehmerworkshop

"Kapitalbeschaffung und Finanzierungen für Unternehmen aller Branchen"

Hier Informationen einholen und anmelden

 
Unternehmen Branche Rendite
Jandia Immobilien Treuhand GmbH Ferienhäuser und -wohnungen auf Fuerteventura 8 % p.a.
Dumter Grundstücksverwaltung GmbH & Co. KG Ausbau eines bestehenden Autohofs an der A 30 bis 9 % p.a.
SouthCoastChopper GmbH Helikoperflüge an der Küste Kenias bis 12 % p.a.
MKK WohnPark GmbH qualitativ hochwertige Eigenheime bis 7,5 %
p.a.
SolPark AG Stromkraftwerke aus erneuerbaren Energiequellen bis 8 % p.a.
Adinotec AG innovative Technologie-Produkte bis 7,25 %
p.a.
Win Energie Invest AG Energie-Contracting, Erneuerbare Energien bis 10 % p.a.
ENATEC Beteiligungs GmbH Kraftwerks-Kopplungs-Anlagen mit Pellet-Biogas bis 9,5 %
p.a.
WRV Capital GmbH Immobilienbestands-unternehmen bis 8,75 % p.a.
vip-Vitalgastronomie KG Systemgastronomie für Vitalkost, Rohkost, vegane Speisen und Getränke bis 9 % p.a.
Ramrath Vermögensberatung Vermögensberatung bis 9 % p.a.
RyZoom Holding GmbH Naturkaufhaus auf Selbstbestellerbasis, Personal Franchise-System bis 9 % p.a.
NORR 11 GmbH Vertrieb skandinavischer Designermöbel bis 9 % p.a.
Fenrich Automobile GmbH Fenrich Automobile GmbH bis 8 % p.a.
Doc.star GmbH Praxis- und Verwaltungs-Software für das Gesundheitswesen 8 - 9,5 %
p.a.
PRECISIS AG Medizintechnik, Lösungsanbieter für Neurochirurgie und Strahlentherapie 9 % p.a.
HOHL LOGISTICS GmbH Transport und Logistik 8,5 % p.a.
my brunswick plus AG Gesundheit & Schönheit, Verlag & Handelsplattform, Versicherung & Versandhandel 9 % p. a.
Brest Tauros Immobilien GmbH Immobilieninvestments 9 % p. a.
General Biometrics GmbH patentiertes, fälschungsresistentes Handschriften-Erkennungs-System 9,5 % p. a.
Eugen und Heinz Löhmer GmbH & Co. KG Spedition, Spezialtransporte im Nahverkehr 9 % p. a.
Delespa Vermögensverwaltungsgesellschaft mbH i.G. Erwerb von Immobilien und Unternehmensbeteiligungen, Vermietung von Wohn- und Gewerbeeinheiten 8,5 - 10% p.a.
Smile Kids GmbH Zeitschrift für Kinder und KiTas 9 % p. a.
Optimus Meine Energie GmbH dezentrale Kraftwerke, Selbstversorgung mit Strom und Wärme 9 % p. a.
SWISSVALOR Deutschland AG Beteiligungen an Unternehmen aus Industrie- und Immobilienbranche 9 % p. a.
Wolters-Bau KG Bau von Lagerhallen und Verteilerzentren, langfristige Vermietung an Post und DHL 8 % p. a.
quott.com System AG Internet- u. e-Commerce-Plattformen, Soziale Netzwerke 9 % p. a.
Shop´n´Roll Autoservice GmbH modernes, werkstattorientiertes Autohaus 9 % p. a.
Motorrad-Shop Meyer KG Verkauf und Service rund um Roller, Quads, Motorräder und Ersatzteile 8,5 % p. a.
Holliger Logistik Deutschland AG Produkte und Dienstleistungen für den Güter-Transport bis 9 %
p. a.
careforsystems software development and consulting GmbH Softwareentwicklung und IT-Consulting für SAP®- und Adobe®-Projekte 9,5 % p. a.
bring´s menüservice GmbH Menüservice, Gemeinschaftsverpflegung von Schulen, KiTas und Unternehmen 9 % p. a.
WHS 2 Grundbesitz GmbH & Co. KG Erwerb, Veräußerung, Bewirtschaftung, Vermietung und Verpachtung von Immobilien aller Art 5 - 15 %
p. a.
ALODIO Immobilien GmbH Erwerb sowie langfristige Vermietung hochwertiger Wohnimmobilien in Großstädten der neuen Bundesländer 8-9 % p. a.
Immosecure AG Erwerb, Vermietung und Verkauf von Immobilien aus Zwangsversteigerungen 7-8 % p. a.
Fair Wind AG Planung und Betrieb von Windparks in Südost-Europa 9 % p. a.
SB Sachwert Beteiligungs KG Investition in Immobilien auf Mallorca 10 % p. a.
Biermanufaktur Tangermünde KG Erlebnisgastronomie, Herstellung und Vertrieb von hausgebrauten Bier- und Likörspezialitäten 6,9 - 8,5 %
p. a.
fahrzeugklinik GmbH Karosserie- und Lackarbeiten, Werkstätten im Franchise-System 8-9 % p. a.
Isamaxx Kidsfashion Handel mit Kinderbekleidung, Kindermodeartikeln und Accessoires 8,5 % p. a.
LEPORELLO Buchhandlung e. K. Buchhandlung in Berlin 7 % p. a.
Travelinternet AG Reiseagentur, Buchungsportale im Internet 6-8 % p. a.
KWP Klein Wertpapierhandel GmbH internationaler Wertpapierhandel und Beratung
8-10 %
p. a.
Simple Energie GmbH Gewinnung alternativer Energie durch neue BHKW-Technik 9 % p. a.
Tekpoint GmbH internationaler Handel mit
Mobiltelefonen, Smartphones
und Unterhaltungselektronik
8-9 % p. a.
Nova Aurum KG Handelsgesellschaft für
Rohstoffe, insbesondere
Edelmetalle
7-10 %
p. a.
SENIO-VITAL Pflegegesellschaft mbH Pflegedienstleistungen,
Betreutes Wohnen,
Physiotherapie
9 % p. a.
Deutsche Umwelt Invest GmbH Anlage in Solarkraftwerke und regenerative Energien in Europa 6 bis 8 %
p. a.
Meier Bau- und Heimwelt KG Bau-Fachmarkt für private und gewerbliche Kunden 9 % p. a.
B&B Recycling New Energy KG umweltfreundliche Verwertung von Plastik- und Gummiabfällen, Energieproduktion 10,5 %
p. a.
NKF Bau und Nutzfahrzeuge GmbH Handel mit Bau- und Nutzfahrzeugen sowie Ersatzteilen 9 % p. a.
EcoConceptPlus GmbH Effizientes und nachhaltiges Bauen von Wohn- und Geschäftsimmobilien 9 % p. a.
KONTOR Immobilien & Anlagen GmbH Anlage in Immobilien, Entwicklung, Handel und Vermittlung von Immobilien 8 % p. a.
Flor & Sohn Neon-Leuchtröhrenfabrik GmbH Lichtwerbeanlagen mit Tradition und Zukunft 9 % p. a.
Norman Wohnbau GmbH Neubau, steueroptimierte Denkmalschutzsanierung, An- und Verkauf, sowie die Vermittlung von Immobilien 8 % p. a.
STAHLHUT Germany GmbH zertifizierte Holzpellets von hochwertiger Qualität 8 % p. a.
Solarinvestplus Management & Betriebs GmbH Entwicklung und Montage von Aufdach- und Freiflächen-Photovoltaikanlagen 7,5 % p. a.
SIOPAL Corporation Hersteller von Mehrweg-Ökopaletten aus Kunststoff
InterSPA Betriebsverwaltungs-
gesellschaft mbH
Kur- und Freizeitanlagen 8 % p. a.
BMK Recycling KG Beton- und Kunststoffrecycling sowie -Produktion 9 % p. a.
CiProTeam GmbH Finanzmanagement, Immobilien-Verwaltung 9 % p. a.
SECTORA Liegenschafts- und Beteiligungsgesellschaft mbH An- und Verkauf von Immobilien,
langfristige Vermietung von Liegenschaften
8 % bzw.
10 % p. a.
SAS GmbH Herstellung und Vertrieb von Maschinenbauelementen 9 % p. a.
IsoTrend Energie GmbH Entwicklung, Produktion, Integration, Erwerb und Betrieb von Solaranlagen 8,75 % p. a.
Hermes Beteiligungen GmbH Beteiligungsgesellschaft in der Branche Erneuerbare Energien bis zu
9 % p. a.
Geiblinger KG Innovative Anlagen zur Energieerzeugung durch Nutzung von Temperaturdifferenzen bis zu
9 % p. a.
bsh-GermanNewTechInvest KG Beteiligungsunternehmen im Bereich erneuerbare Energien und innovativer angrenzender Produkte. 9 % p. a.
EDER SPIRITS & ENERGY GmbH Herstellung von Spirituosen und der Handel mit alkoholischen Getränken 9 % p. a.
Racehorse Business KG Neubau und Betrieb eines Trainings- und Pferdetherapiezentrums 9 % p. a.
Rockberries GmbH Herstellung und Online-Vertrieb von exklusivem Echt-Schmuck 9 % p. a.
I.S.T. Intensiv-Service-Team GmbH Medizinische Produkte und Dienstleistungen 9 % p. a.
S&V Consult GmbH SAP-Software-Beratung
und -Betreuung
9,3 % p. a.
RNT International Business Solution OHG Recycling und Handel von Eisen- und Metallschrott 9 % p. a.
WEI-FOOD GmbH & Co. KG Im- und Export von
Fleisch-, Fisch-, Obst-
und Gemüseprodukten
9 % p. a.
DGAS mbH - Deutsche Gesellschaft
für automobile Sicherungssysteme
Entwicklung, Produktion
und Vertrieb von Transport-Sicherungssystemen
8,5 % p. a.
Baustoffwerke HÜNING GmbH Innovativer Systemanbieter von Wandelementen und Baustoffen 8 % p. a.
MOH GmbH Marina mit Yachthafen und Hotelanlage 9 % p. a.
REWI Energy GmbH Strom- und Brennstoffproduktion mit Feststoffvergährungsanlagen 8 % p. a.

    Unsere Leistungen im Überblick:
  Sie erhalten kurzfristig eine im Handelsregister eingetragene Gesellschaft
(AG, GmbH, KG, GmbH & Co. KG, AG & Co. KG).
  Wir stimmen Namen und Zweck der Gesellschaft mit Ihnen ab.
  Wir garantieren notariell, dass die Vorratsgesellschaft keinerlei Verbindlichkeiten hat, das voll eingezahlte Stamm- bzw. Grundkapital der Vorratsgesellschaft ungeschmälert vorhanden sowie nicht mit Rechten Dritter belastet ist und wir über die Geschäftsanteile frei verfügen können.
  Die erworbene Gesellschaft ist garantiert lastenfrei.
  Sie erhalten eine Gesellschaft mit neuer Identität und Bonität.
 

Grundlagen der Unternehmensfinanzierung

Von Dr. jur. Lutz WERNER
Jeder unternehmerische Wertschöpfungsakt, der bei seinem Initiator zu einer Umsatz- und günstigenfalls zu einer Ertragssituation führt, basiert auf dem Einsatz von menschlicher Arbeit (Arbeitskraft) und monetären Mitteln (Finanzkapital).
Im Rahmen der grundsätzlichen Frage nach einer ausreichenden Ausstattung eines Unternehmens mit „Humankapital“ lässt sich feststellen: Menschliche Arbeitskraft ist heutzutage keine knappe Ressource mehr. Der bloße Einsatz menschlicher Arbeit zum Zweck der unternehmerischen Wertschöpfung ist aber ohne monetäre Mittel – und seien sie auch noch so gering – praktisch nicht denkbar.

> Erfahren Sie mehr
 

Eigenkapital-Ersatz und Eigenkapital-Bilanzierungen

Von Dr. Horst Siegfried WERNER
Kapital mit Eigenkapital-Charakter bzw. Eigenkapital-ähnliches Haftkapital ist zur ergänzenden Finanzierung (www.finanzierung-ohne-bank.de) für mittelständische Unternehmen zwecks Bonitätsverbesserung und Liquiditätsstärkung unerläßlich. Die Nutzung der verschiedenen Eigenkapitalformen haben für die Kapitalversorgung bei der derzeitigen Kreditkapital-Verknappung durch die Banken für die Gesamtfinanzierungsfähigkeit und damit für die Finanzkraft und Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens große Bedeutung erlangt. Die Unternehmensfinanzierung ist über drei Alternativen möglich:

> Erfahren Sie mehr
 

Erneuerbare-Energien-Gesetz: ein Förderirrsinn wird teuer!

Kommissar Öttinger aus Brüssel hat schon mahnend darauf hingewiesen, dass die hohen Strompreise in Deutschland sowohl für die Wirtschaft als auch die Verbraucher zu einer kaum noch tragbaren Belastung werden. Die deutsche Textilindustrie erwägt drei Musterklagen gegen das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG), wobei sie die Verfassungsmäßigkeit dieses Gesetzes in Frage stellt und auf den durch das Bundesverfassungsgericht in den neunziger Jahren gekippten Kohlepfennig verweist - und dennoch, die Stromverbraucher müssen weiter tief in die Tasche greifen. Nach neuesten Informationen aus dem Bundesministerium für Wirtschaft sollen die Stromkunden künftig auch an den milliardenschweren Risiken für den Betrieb der Netze und Windanlagen auf hoher See beteiligt werden.

> Erfahren Sie mehr
 

Alexander Neubacher

ÖKOFIMMEL

Wie wir versuchen, die Welt zu retten – und was wir damit anrichten

 

Ein SPIEGEL-Buch
Deutsche Verlags-Anstalt, München 2012

272 Seiten Gebunden mit Schutzumschlag
ISBN 978-3-421-04549-2
Preis:  19,99 Euro

 

Der ganz alltägliche Öko-Wahnsinn

Das Buch:
Alexander Neubacher ist guten Willens: Seine Familie und er machen mit beim Umweltschutz, halten sich brav an alle Öko-Vorschriften, scheuen keine Kosten für Bioprodukte. Doch inzwischen haben sie ernsthafte Zweifel, ob sie der Umwelt damit wirklich helfen, denn die Energiesparbirne endet als gefährlicher Sondermüll, die ausgespülten Joghurtbecher werden verfeuert, nicht recycelt, für die Herstellung des Biobenzins im Autotank wird der Regenwald gerodet und aus den Gullys in ihrer Straße dringt entsetzlicher Gestank, weil alle Wasser sparen.

Ein kritischer Blick auf die aktuelle Umweltpolitik

Am Beispiel des eigenen (Familien-) Lebens zeigt Neubacher, wie hysterisch die deutsche Umweltpolitik geworden ist. Er untersucht, wie sich Dosenpfand, E10 und Atomwende auf den Alltag der Bürger auswirken, und fragt, ob wir mit unserem Ökofimmel tatsächlich die Umwelt retten.
  • Mit konkreten Vorschlägen, welche Maßnahmen tatsächlich zum Umweltschutz beitragen
Der Autor:
Alexander Neubacher, geboren 1968 in Krefeld, hat Volkswirtschaftslehre an der Universität Köln studiert und ist Absolvent der Kölner Journalistenschule. Er war Redakteur bei der „Wochenpost“, bei „Bizz Capital“ und arbeitet seit 1999 als Wirtschaftsredakteur im Hauptstadtbüro des SPIEGEL in Berlin. Für seine Arbeit wurde er u.a. mit dem Helmut-Schmidt-Journalistenpreis und dem Medienpreis der deutschen Kinder- und Jugendärzte ausgezeichnet.
Emissionsmarktplatz auf Facebook Folgen Sie uns auf Twitter www.investoren-brief.com
Kontakt bei Fragen:
Emissionsmarktplatz.de
Redaktion Investoren-Brief

Email: info@investoren-brief.com
Telefon: 0551 / 999 64 - 0
Fax: 0551 / 999 64 - 20

Verantwortlich:
Hi-Tech Media AG
Gerhard-Gerdes-Straße 5
37079 Göttingen
Email: info@hi-tech-media.de

Vorstand: Dr. jur. Lutz Werner
l.werner@hi-tech-media.de
 
Sie sind mit folgender E-Mail-Adresse zum Newsletter-Service eingetragen: [email]

Falls Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie auf diesen Austragungslink oder kopieren Sie ihn in die Adresszeile Ihres Browsers:
[link:http://www.emissionsmarktplatz.de/htm/de/html/NewsInvestoren_Brief.php] 

Alternativ können Sie auch eine leere E-Mail mit Ihrer Empänger-Adresse im Betreff an unsubscribe@emissionsmarktplatz.de senden.

Copyright © 2012 Hi-Tech Media AG. Alle Rechte vorbehalten.

Das Newsletter-Abonnement ist für Sie völlig kostenlos und unverbindlich. Werbende Inhalte sind explizit als solche gekennzeichnet. Alle redaktionellen Informationen in diesem Newsletter sind sorgfältig recherchiert. Dennoch kann keine Haftung für die Richtigkeit der gemachten Angaben übernommen werden. Weiterhin ist Emissionsmarktplatz.de nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden. Auch für unverlangt eingesandte Manuskripte kann keine Haftung übernommen werden. Namentlich gekennzeichnete Beiträge von Unternehmen geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Vervielfältigung jeder Art, auch auszugsweise oder als Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote oder die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur unter der Angabe der Quelle www.emissionsmarktplatz.de erfolgen.

Vervielfältigungen der mit "©" gekennzeichneten Artikel dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung erfolgen.

Bildquelle: fotolia.de

Wir wissen das Vertrauen, das unsere Leser/innen in uns setzen, zu schätzen. Deshalb behandeln wir alle Daten, die Sie uns anvertrauen, mit äußerster Sorgfalt. Mehr dazu lesen Sie auf unserer Homepage. Für Fragen, Anregungen und Kritik wenden Sie sich bitte direkt an die Redaktion unter der E-Mail-Adresse redaktion@emissionsmarktplatz.de.
Ältere Ausgaben des Investoren-Briefes können Sie im Archiv auf www.emissionsmarktplatz.de nachlesen.