Anleger-Beteiligungen.de - Der führende Marktplatz für vor- und ausserbörsliche Unternehmensbeteiligungen

Wo bekommt man denn heute noch Zinsen?

Verehrte Anleger und Investoren!

In Deutschland jedenfalls nicht oder kaum noch. Das weiß inzwischen jeder.

Spätestens mit der letzten Zinssenkung bzw. Nullrunde und der Einführung von Strafzinsen machen die Deutschen per Saldo Verluste. Im Durchschnitt liegen die Zinsen für Termingelder bei 0,5 Prozent und die für Tagesgeld bei 0,1 Prozent, jedenfalls nach Aussage der EZB. Die Sparer sehen die Schuldigen für diese Misere bei der Europäischen Zentralbank mit ihrem Präsidenten Draghi. In diesem Zusammenhang mehren sich die Stimmen, die von einer zu großen Macht der EZB sprechen. Die EZB habe die „Pfade“ der reinen Geldpolitik verlassen und mache inzwischen Wirtschaftspolitik, und das ohne jegliche parlamentarische Kontrolle.

Aber es gibt auch noch Länder, da sind die Zinsen noch nicht ganz von der Bildfläche verschwunden. Dort werden auf Einlagen noch Zinsen bezahlt, wenn auch nicht unbedingt üppige.

So liegt in den Niederlanden der Durchschnittszins für Termineinlagen bei 1,75 Prozent, auf Zypern sind es 1,5 Prozent, in Frankreich bei immerhin noch 1,4 Prozent und in Italien bei 1,2 Prozent.

Da liegt es doch eigentlich nahe, das Geld ins Europäische Ausland zu schicken. Das machen bestimmt auch einige, aber sicher nicht sehr viele. Ausland ist eben immer noch Ausland, auch wenn es Europäisch ist.

Im Prinzip liegt das Sparvermögen im Europäischen Ausland genau so sicher wie in Deutschland. Je Kunde sind bis zu Euro 100.000,00 abgesichert. Jeder EU-Staat ist verpflichtet, eine entsprechende Einlagensicherung zu unterhalten, die aus Beiträgen der Banken unterlegt ist. Aber einige Staaten haben noch keine ausreichende Einlagensicherung. Die einzelnen Systeme sollen erst noch angeglichen werden. Insofern geht man davon aus, dass bei fehlender Einlagensicherung der Staat in die Bresche springt. Man braucht also im Ernstfall den politischen Willen eines Staates, für die Entschädigung von Einlegern einzustehen. Und ob dieser politische Wille dann im Ernstfall auch für die Guthaben von ausländischen Anlegern vorhanden ist bleibt natürlich offen. In einer Wirtschaftskrise kann das durchaus mal nicht der Fall sein.

Aber abgesehen von der Einlagensicherung stellt sich natürlich die Frage, warum die Zinsen in der Euro-Zone so stark variieren. Schließlich ist der Preis für Zentralbankgeld in allen Euroländern gleich.

Der Hauptgrund liegt darin, dass in einigen Ländern die Zinsen für Baudarlehen und Firmenkredite höher sind, als in Deutschland. Aufgrund schlechterer Bonität sind die Refinanzierungskosten der Banken höher, als in Deutschland. Diese höheren Kosten werden durch höhere Kreditzinsen ausgeglichen.

Letztlich ist also die gute Bonität Deutschlands mit dafür verantwortlich, dass die Banken es sich leisten können, niedrige Zinsen anzubieten.

Sicherheit hat wie immer seinen Preis.

Ihr Klaus-D. Hildebrand

- Vorstand Hi-Tech Media AG -

Unternehmen Branche Rendite
Kristina Schultheiß Vertrieb von systemgastronomischen Fast-Food Produkten 5,5%
MG Grundbesitz GmbH Immobilien 5%
Schlossallee Immobilien AG Immobilien 5,5%
Gästehaus Nordwest UG Immobilien 5,5%
bio-filter-development-gmbh Biologische Filter 5,5%
connect GmbH Multipartnerprogramm mit Kundenbindung 9%
Zapf-Hof GmbH Landwirtschaftliche Erzeugergemeinschaft 6%
K2i Immobilienmanagement GmbH Immobilien 6%
BANGKA ISLAND Investitions GmbH & Co KG Förderung von Zinnerz 6%
ALLGEIER HOLZ Spielplatzgeräte & mehr Spielgeräte aus Holz 6,5%
B.I.R. Biologische Industrie Reinigung KG Bio-Betriebs-Klärwerk 6%
Log4Real AG Logistikimmobilien 5,5%
X-Rider Fahrrad-Einzelhandel 6%
Störmer GmbH erneuerbare Energien 5,5%
4p Verwaltungsgesellschaft mbH Immobilien 6,5%
M&M Invest GmbH erneuerbare Energien 5,5%
Wohngemeinschaft Schorfheide 1 EWIV & Co. KG Wohngemeinschaftshaus 6,5%
Aviation Marketing Consulting e. K. Luftverkehrs-Beratungsunternehmen 6,5%
COMOG KG 10.000 ha große Farm 6,5%
First Profit Immobilien 6%
Markando Finanz AG Finanzdienstleistungen 6,5%
RPS GmbH Robot Protection Systems Schutzhüllen für Industrieroboter 6,5%
Innotherm Deutschland GmbH Wärmepumpen 6,5%
Wasserburger Biokaese Manufaktur GmbH Käseherstellung 7%
Trilea GmbH exklusiven Villen, Reihenhäuser und 40 Wohnungen 6,5%
Boulderhaus Mittweida KG Indoor-Boulder- und Kletterhalle mit angeschlossenem separatem Spa- und Wellnessbereich 6,5%
Cycle Service Werner Ries e.K. Fahrrad-Einzelhandel 6%
A 45 Handels GmbH Medizintechnik 7%
Protarius Capital GmbH Digitale Werbedisplays 10,00 %
Hogan Carpets Teppichverlegung für Großobjekte 6,5%
SP IMMOBILIEN GMBH Immobilien 6%
Biermanufaktur Tangermünde KG Aufbau einer Gasthausbrauerei mit 140 Plätzen in Lounge, Bar und Bankettraum sowie die Schaffung einer regionalen Biermarke. 6,5%
Willmstec AG Feuerschutz 6,5%
LUPUS AG Plantagen aus Kiribäumen 6,5%
Cautillo, Rech und Pennimpede GbR exklusiven Villen, Reihenhäuser und 40 Wohnungen 6,5%
Nürminger Immo & Konzept GmbH Komplettmodernisierungen und Neubau-Immobilien 6,5%
Varna Estates GmbH ist Inhaber der Master-Franchise-Rechte des ERA Franchise-Systems für Rumänien Wohnimmobilien 6,5%
Dr. Bernhard Dierse Augenarzt 6,5%
MIKRAL AG Produktion und Verarbeitung von Mikroalgen 6%
Logokett GmbH elektronische Artikelsicherung EAS 6%
Innotech Performance Exhaust Europe GmbH Herstellung, die Produktion und der Vertrieb sowie der Großhandel mit Klappen-Abgas-Systemen 6,5%
Imperion Sicherheitsdienst GmbH & Co. KG Sicherheitsdienst 6%
Leitermann GmbH & Co Fachmarkt KG Bau-, Fach- und Gartenmärkte 5%
RESTAURA REAL ESTATE GmbH Immobilien 6,5%
Treasure Management Immobilien KG Restaurierung und Erhaltung von Immobilien 5,5%
360-G GmbH 360° Projektionstechnologien 6,5%
Die Subito Assistenz Kommanditgesellschaft Immobilienwirtschaft 5,75%
von Massenbach Objektentwicklungsgesellschaft mbH Immobilien 6,5%
CAMELINA POWER AG Biokerosin 6,5%
Getränkelieferservice Thomas Sticher Getränke Lieferservice 6%
ReKW Energieservice GmbH Erneuerbare Energien und Energieversorgung 6,5%
Schilling GmbH & Co. KG PTFE & PFA Kunststoffauskleidungen von Rohrleitungsteilen 6,5%
Angerland-Akustik Bau GmbH & Co KG Akustik- und Trockenbauarbeiten 6,5%
Carrots u. Coffee KG Nahrungsergänzungsmittel zur Stärkung des Immunsystems 6%
Gründach Immobilienbeteiligung GmbH Immobilien im Saar-Lor-LUX Raum 4,25%
ARKLAS Pfandkredit GmbH modernes Pfandleihhaus 6,5%
Reha-Klinik "Sonnenhof" Bad Iburg GmbH & Co. KG QMP-REHA-zertifizierte Rehabilitations­klinik 6,5%
Koburger Str. 13 Bestandsgesellschaft mbH Immobilien in Leipzig 6,5%
Ehbrecht Beteiligungsgesellschaft mbH Beteiligungen an verschiedenen Unternehmen und Immobilien 6,5%
JAKALE Film GmbH & Co KG eigenständige und internationale Spielfilmproduktion 7%
Armbröster Projekt- und Vertriebsmanagement Projektmanagement zur Durchführung von Tiefenbohrungen in Untertagelagerstätten 6,5%
Leinhoß & Co Steuerberatungsgesellschaft mbH steuerliche und betriebswirtschaftliche Beratung von mittelständischen Unternehmen und Privatpersonen 6%
PGG Planungsgesellschaft Gladbeck mbH Seniorenwohnen 6,5%
Purosense Konzept und Marketing GmbH Herstellung und Vermarktung des eigenen orthopädischen Schlafsystems 6,5%
AndräHaus Fertighausbau-Hersteller 6,5%
Phoenix Invest GmbH Immobilien aus Verwertungen mit einer Neuausrichtung bzw. Restrukturierung 6,75%
Schirm & Collegen Deutsches Unternehmer-Kontor GmbH Unternehmensberatung und Unternehmensbeteiligung 6,5%
Vertec uG Grundstücksverwertung, die fachgerechte Sanierung, die spezielle Trockenlegung von Objekten 6,5%
P.B.G. Immobilien-Wohnbau-Invest-Gesellschaft KG Einfamilien-, Mehrfamilien-, Reihenhäuser, Eigentumswohnungen 6,5%
TACIAK AG elektrotechnische Spezialfabrikation 6%
SB Sachwert Beteiligungs KG Immobilienprojekte auf Mallorca. 4,8%
TELEFUNKEN Solar Sales GmbH Solarenergie 6,5%
SleepySleepy INVESTMENT Holding GmbH Hotels für Business-, Firmen- und Messegäste 6,5%
Campingplatz Buck & Sohn KG Campingplatz "Grosser Weserbogen" 6%
K-FORM Beauty Medical Equipment e.K. Kosmetik- und Medizintechnik 9%
Halbach Real Estate GmbH Seniorenwohnen 6,5%
EUSAG AG Umwelttechnologien und Windkraftanlagen 6,5%
Easy Handel und Verwaltung AG nachhaltige Bewirtschaftung von Waldflächen 5,5% p.a.
ATSFC GmbH erneuerbaren Energien, Rohstoffgewinnung, technische Anlagen , Transportlogistik 6,5% p.a.
Erfolgsevents GmbH Veranstaltungsmanagement 7,5 % p.a.
Santec H.D. Sprinkmann GmbH & Co. KG Fertigung von Arbeitsplatten für Küchen-, Labor- und Inneneinrichter 5,5% p.a.
IVG Immobilien Verwaltungsgesellschaft mbH Ostsee Erwerb und Bewirtschaftung von Wohn- und Gewerbeimmobilien 6,5 % p.a.
EIGHT SEAS GmbH landbasierte Vollkreislauf Fischzuchtanlagen 7,25 % p.a.
rottamQ GmbH Schredderanlage 6,5 % p.a.
DRS Postservice lizenzierte Postdienstleistungen 5,5 % p.a.
A.I.H Holding GmbH Kraftwärmekopplungs-Anlagen 7,6 % p.a.
ibs Immobilien und Bauträger Service GmbH Bauträgergeschäft 7,5 % p.a.
FAKT.AG Immobilien, Energie, Kapitalmarkt 6,5 % p.a.
MTG Suisse AG medizintechnische Komplettsysteme 7% p.a.
ALLB Dienstleistungen GmbH Eigentumswohnungen für die brasilianische Mittelklasse 9,5 % p.a.
all in one Versicherungs-, Finanz- und Immobilienmakler GmbH Versicherungsbetreuung 7 % p.a.
Lenzen-Milltech GmbH & Co. KG Rohstoff-Rückgewinnung 6,5 % p.a.
Carbon BW Klimaschutz AG DeponiegasProjekte 8 % p.a.
SynInvest GmbH Windparks 8,5 % p.a.
Ternäben Vertrieb GmbH Nahrungsmittel/Fisch 7 % p.a.
MPV Medical GmbH Medizintechnik, Inhalationsgeräte 6 % p.a.
IBT Deutschland GmbH 8 % p.a.
MIW Mitinwind Holding GMBH Windparks 9 % p.a.
Europrotec GmbH Ladungssicherung, Schwerlastfahrwerke, Seilzüge 9,5 % p.a.
BK Immobilien Invest GmbH Immobilien 8 % p.a.
Residenz Landlust 65+ GmbH betreutes Wohnen in Form von Wohngemeinschaften 8 % p.a.
Karlshof Verwaltungs GmbH Verwaltung von Energiegenossenschaften 7 % p.a.
Ventfair GmbH Green Air Cooling System 7,75 % p.a.

aktuelle Börsenkurse von

Anlegermessen, Finanzmessen bzw. Börsentage in Deutschland

Börsentag kompakt 2016, Leipzig
Messe und Vortragsveranstaltung für Privatanleger
Zutritt: für Fachbesucher und Privatbesucher
30. April 2016

The Westin Leipzig
Leipzig, Deutschland

Grünes Geld 2016, Hamburg
Messe für nachhaltige Kapitalanlagen
Zutritt: Publikumsmesse
04. Juni 2016

Handelskammer
Hamburg, Deutschland

Börsentag 2016, Frankfurt am Main
Messe für Privatanleger und Profis
Zutritt: Publikumsmesse
17. September 2016

Kongresshaus Kap Europa
Frankfurt am Main, Deutschland
Zum Platzierungs-Erfolg am ausserbörslichen Kapitalmarkt bei der Kapitalbeschaffung zur Verbesserung von Bonität und Rating

von Dr. Horst WERNER, Göttingen

Einen Platzierungs-Erfolg mit öffentlichen Beteiligungsangeboten an ertragsstarken, zukunftsträchtigen Unternehmen zur Kapitalaufnahme ( www.finanzierung-ohne-bank.de ) zwecks Wachstumsfinanzierung lässt sich nur mit ausdauernder Platzierungs- und Überzeugungsarbeit bei den potentiellen Kapitalgebern erzielen.

Dazu müssen Anleger und Investoren müssen angesprochen und beworben werden. Hierzu bedarf es zunächst eines intensiven Finanzmarketings, um die Finanzmarktteilnehmer zu erreichen. Mailings sowie Online-Veröffentlichungen und Offline-Anzeigenkampagnen als auch eine Finanz-Pressearbeit gehören dazu. Hier kann man vor allen Dingen die vielen ( teileweise auch kostenlosen ) Beteiligungsplattformen im Internet ( z.B. www.anleihen-finder.de, beteiligungsfinder.de , www.anleger-beteiligungen.de ) und die zahlreichen kostenlosen Presseportale ( z.B. www.wordpress.com, www.pressemitteilung.ws ) im Web nutzen. Darüber hinaus sollten die Anlegermessen, Investoren-Treffs und Finanzdienstleister-Kongresse genutzt werden, um sein Beteiligungsangebot zu präsentieren und Vertriebskontakte zu knüpfen. Ferner führt man eigene Präsentationsveranstaltungen im Rahmen einer Road-Show in Tagungs- und Seminarhotels durch.

Der Beteiligungsmarktplatz www.anleger-beteiligungen.de kann mit seiner Präsenz seit 1999 im Internet auf eine über 16-jährige Erfahrung im Bereich des vor- und ausserbörslichen Finanz-Marketings zur Kapitalbeschaffung für Unternehmen mit mehr als 20.000 gelisteten Kapitalmarktteilnehmern verweisen. Etwa 30.000 Kapitalgeber, Finanzdienstleister, Privatinvestoren und sonstige Kapitalmarktinteressierte besuchen monatlich die Webseiten des Unternehmensfinanzierungs-Marktplatzes. Das im Kapitalmarkt bekannte  Finanzportal ( www.anleger-beteiligungen.de – vormals emissionsmarktplatz.de ) hat zudem ein hohes Google-Ranking.

Angefangen von der Programmierung von individuellen Homepages bis hin zur Erstellung von Werbebannern nach Corporate-Identity-Vorgaben sind alle Facetten von werbewirksamen Internetmaßnahmen bei der Dr. Werner Financial Service Group möglich. Die Unternehmensbeteiligungs-Exposés, Fact-Sheets, Werbeflyer und auch die Kapitalmarktprospekte mit BaFin-Genehmigung werden auf unserem Finanzportal zum Download bereitgestellt. Ferner erhalten die Vertragspartner ein Investor-Relation-Portal mit dem gesamten Beteiligungsüberblick sowie eine Landing-Page zur direkten Kontaktaufnahme für potentielle Kapitalgeber.

Somit ist die Nutzung des besagten Investor Relation Portal (IR-Portal) zur Kapitalgewinnung auf dem Marktplatz „Anleger-Beteiligungen.de“ sehr effektiv. Dieses Finanzportal bietet dem interessierten Anleger alle Informationen zu einer Beteiligung an dem emittierenden Unternehmen. Die Beteiligungsunterlagen mit dem Zeichnungsschein werden dort zum Herunterladen bereitgestellt , so dass jeder Besucher sofort alle Informationen erhalten kann. Außerdem besteht für das Emissionsunternehmen die Möglichkeit, dieses programmierte IR-Portal auf der eigenen Homepage durch eine sogen. doppelte Verlinkung zu integrieren.

Optimierte, gezielte und professionelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für die Investorengewinnung wird in Zeiten zunehmenden Informationsüberflusses immer entscheidender. Der Kunde bzw. Leser muss in immer kürzerer Zeit immer mehr Informationen sichten und selektieren. Dabei hilft es ihm, wenn die Informationen präzise und prägnant alle wesentlichen Details auf den Punkt bringen. Dies geschieht mit dem wöchentlichen Investoren-Brief ( www.investoren-brief.de ) des Finanzportals Anleger-Beteiligungen.de an über 20.000 gelistete Abonnenten ( Anleger, Investoren, Family-Offices, Vermögensverwalter, Finanzdienstleister und sonstige Kapitalmarktteilnehmer ).

 

> Erfahren Sie mehr


Unsere Dienstleistungen beim Kauf einer Vorratsgesellschaft:

  • AG, GmbH und KG neu eingetragen oder mit auch teils älteren Gründungsjahren
  • Beratung bei der für Sie geeigneten Rechtsform (GmbH, AG oder KG)
  • Anpassung der Satzung an Ihre Bedürfnisse bzw. an den Kapitalmarkt
  • Vorbereitung des Notartermins und der Übernahmeverträge.

Private-Placement-Seminar am 15. Sept. 2016 zur Kapitalbeschaffung von Mezzaninekapital und sonstigem Beteiligungskapital

Das nächste Private-Placement-Seminar als Privatplatzierungs-Workshop mit Dr. Horst Werner als BaFin-Kenner ( siehe http://www.finanzierung-ohne-bank.de ) und mit Referenten aus der Praxis findet am 15. Sept. 2016 in Göttingen statt. Unter einer Privatplatzierung versteht man ein publiziertes Beteiligungsangebot an einem Unternehmen in eigenem Namen und auf eigene Rechnung zur Kapitalbeschaffung. Die Privatplatzierung bzw. das Private Placement ist somit ein öffentliches Unternehmensbeteiligungs-Angebot von Kapitalmarktprodukten in der Form von Wertpapieren oder Vermögensanlagen ( = nicht wertpapierverbriefte Beteiligungen ) an eine unbestimmte Zahl von Kapitalgebern bzw. an breit gestreute Anlegerkreise außerhalb der Börse ( oft auch als Pre-IPO bezeichnet ) am freien, ungeregelten Kapitalmarkt über den freien Kapitalanlagevertrieb oder durch eine Direktplatzierung.

Der Workshop zur Durchführung einer Privatplatzierung am Donnerstag, den 15. 09. 2016 mit dem Ziel alternativer Finanzierungen für Unternehmen und zur bankenunabhängigen Kapitalbeschaffung über Private Placements, mit innovativen Finanzierungsformen ohne Banken, mit privaten Nachrangdarlehen, grundschuldbesicherte Darlehen ohne jede Prospektverpflichtung, eigenkapitalnahes Mezzanine-Kapital, festverzinsliches Anleihekapital sowie Fördermittel (Förderdarlehen), Förderbeteiligungsgelder und Subventionen sowie die Erläuterung der praktischen Umsetzung einer Kapitalmarktemission in einem Private Placement: Buchungen können unter dem nachstehenden Link vorgenommen werden:

http://www.finanzierung-ohne-bank.de/htm/de/html/SeminareFinanz_Seminar_...

Dr. Werner Financial Service AG
Dr. Horst Siegfried Werner

Gerhard-Gerdes-Str. 5
D-37079 Göttingen

Tel.: 0551/99964-240
Fax: 0551/99964-248
E-Mail: info@finanzierung-ohne-bank.de
Homepage: www.finanzierung-ohne-bank.de

Sitz: Göttingen

Registergericht: Amtsgericht Göttingen, HRB - 4146

Das Geheimnis der Champions

Knoblauch, Jörg; Kuttler, Benjamin

Wie exzellente Unternehmen die besten Mitarbeiter finden und binden

2016. 280 S., 60 Abbildungen
EUR 34,00/EUA 35,00/sFr 41,50
ISBN 978-3-593-50536-7
Erscheinungstermin / Sperrfrist: 08.04.2016

Unternehmen konkurrieren heute weltweit um die Toptalente. Doch was die Ikonen
aus dem Silicon Valley können, das können die Firmen hierzulande auch, sagen Jörg
Knoblauch und Benjamin Kuttler.

Unternehmen wie Google, Unilever oder Apple gehören zu den dominierenden Playern ihrer
Branche. Doch was macht diese Firmen so erfolgreich? Was machen sie so grundlegend
anders als ihre Konkurrenten? Das Geheimnis der Champions sind ihre Mitarbeiter, sagen
Jörg Knoblauch und Benjamin Kuttler. Diese Unternehmen wissen, dass die besten Leute zu
den besten Unternehmen gehen und haben die Mitarbeiterauswahl zum alles beherrschenden
Thema gemacht und nicht selten das traditionelle Personalmanagement infrage
gestellt – manchmal sogar auf den Kopf.

Knoblauch und Kuttler, zwei Praktiker, die jeden Tag in der Firma gefordert sind, wissen, wie
man als Unternehmen an die Spitze kommt. Der zentrale Schlüssel für den Erfolg eines
Unternehmens sind seine Mitarbeiter. Diese Tatsache nehmen Champions ernst. Wie man
die besten Mitarbeiter findet und bindet, erklären die Autoren in ihrem Buch anhand 30
beispielhafter Unternehmen, deren Erfolgsspur sie prägnant nachzeichnen. Aus den
Firmenporträts haben die Autoren 25 Erfolgskriterien destilliert, die als Vorbild für das
eigene unternehmerische Handeln dienen sollen. Was die Champions vorleben, ist
nachahmenswert! Eine besondere Empfehlung der Autoren gilt dem Instrument der
Mitarbeiterbeurteilung nach ABC. Die »radikale« Fokussierung auf A-Mitarbeiter ist aus ihrer
Sicht ein Erfolgsgarant für jedes Unternehmen. Gleichwohl richten sich nach wie vor 70
Prozent der Unternehmen auf dem Markt nicht danach.

Nach der Lektüre ist klar: Wer den Weg an die Spitze antreten will, muss die Themen
Personal und Recruiting ernst nehmen. Und er sollte zudem Geduld mitbringen, denn
erfahrungsgemäß dauert der Aufstieg drei bis fünf Jahre. Gleichsam ist der Weg für jedes
Unternehmen unvermeidbar, das seinen Erfolg auf Dauer sichern möchte. Ein
unverzichtbares Handbuch für Unternehmer, Manager und Personalverantwortliche.

Die Autoren
Prof. Dr. Jörg Knoblauch ist Inhaber verschiedener Unternehmen. Mit Sachverstand,
Kreativität und Weitsicht entwickelt, realisiert und vermittelt der kreative Schwabe seit
über 20 Jahren preisgekrönte Führungsmodelle und neue Strategien zur Mitarbeiterbindung.
Für seinen Erfolg wurde er mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem
»BestPersAward« für exzellente Personalführung.
Benjamin Kuttler ist bei tempus verantwortlich für die Beratung von Unternehmen im
Bereich Recruiting und Personalentwicklung.

Anleger-Beteiligungen.de auf Facebook Folgen Sie uns auf Twitter Anleger-Blog
Verantwortlich:

Hi-Tech Media AG
Abt. Anleger-Beteiligungen.de
Vorstand: Klaus-D. Hildebrand

Gerhard-Gerdes-Straße 5
37079 Göttingen


Email: info@hi-tech-media.de
Telefon: 0551 / 999 64 - 0
Fax: 0551 / 999 64 - 20

Um zu gewährleisten, dass Ihnen der Investoren-Brief immer korrekt zugestellt wird, empfehlen wir Ihnen:

  • Tragen Sie den Absender-Namen "Anleger-Beteiligungen.de" mit der E-Mail-Adresse investorenbrief@anleger-beteiligungen.de in Ihr E-Mail-Adressbuch ein.
  • Stufen Sie den Investoren-Brief in Ihrem E-Mail-Account als „Wichtig“ ein.
  • Fügen Sie den Investoren-Brief bitte zur Liste der sicheren Absender hinzu.

Falls Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier austragen, oder schicken Sie eine leere E-Mail mit der auszutragenden Email-Adresse im Betreff an unsubscribe@anleger-beteiligungen.de.

Copyright © 2012 Hi-Tech Media AG. Alle Rechte vorbehalten.


Das Newsletter-Abonnement ist für Sie völlig kostenlos und unverbindlich. Werbende Inhalte sind explizit als solche gekennzeichnet. Alle redaktionellen Informationen in diesem Newsletter sind sorgfältig recherchiert. Dennoch kann keine Haftung für die Richtigkeit der gemachten Angaben übernommen werden. Weiterhin ist Anleger-Beteiligungen.de nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden. Auch für unverlangt eingesandte Manuskripte kann keine Haftung übernommen werden. Namentlich gekennzeichnete Beiträge von Unternehmen geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Vervielfältigung jeder Art, auch auszugsweise oder als Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote oder die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur unter der Angabe der Quelle www.anleger-beteiligungen.de erfolgen.

Vervielfältigungen der mit "©" gekennzeichneten Artikel dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung erfolgen.

Bildquelle: fotolia.de

Wir wissen das Vertrauen, das unsere Leser/innen in uns setzen, zu schätzen. Deshalb behandeln wir alle Daten, die Sie uns anvertrauen, mit äußerster Sorgfalt. Mehr dazu lesen Sie auf unserer Homepage. Für Fragen, Anregungen und Kritik wenden Sie sich bitte direkt an die Redaktion unter der E-Mail-Adresse redaktion@anleger-beteiligungen.de.

Ältere Ausgaben des Investoren-Briefes können Sie im Archiv auf www.anleger-beteiligungen.de nachlesen.



Anleger-Blog